Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Niederraunau: Unfall nach Vorfahrtsverstoß auf Kreuzung
Polizeifahrzeug 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Niederraunau: Unfall nach Vorfahrtsverstoß auf Kreuzung

Gegen 21.10 Uhr, am 06.04.2019, ereignete sich in Niederraunau ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde.
Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Krumbacher Straße und wollte die Kreuzung zur Hürber Straße geradeaus überqueren. Für ihn galt das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten!“. Der Fahrzeugführer übersah hierbei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 21-jährigen Fahrers. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Unfallverursacher wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...