Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Kleine Ursache forderte knapp 20.000 Euro Schaden
Bremspedal Bremse
Symbolfoto: Ron-Heidelberg - Fotolia

Oberhausen: Kleine Ursache forderte knapp 20.000 Euro Schaden

Am 06.04.2019, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Paketzulieferer mit seinem Kleintransporter die Bleicherbreite. Auf dieser Fahrt kam es zu einer Verwechslung.
Kurz vor der Einmündung in die Bgm.-Bunk-Straße trat der Fahrer versehentlich voll auf das Gaspedal des Automatikfahrzeugs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte insgesamt drei geparkte Fahrzeuge erheblich. Der Rettungsdienst brachte den Fahrer mit einem Schock in die Uniklinik Augsburg. Der Sachschaden wird auf über 20.000 Euro beziffert.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...