Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Ford auf Parkplatz angefahren und geflüchtet
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Ford auf Parkplatz angefahren und geflüchtet

Einen Schaden von etwa 1.500 Euro verursachte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer an einem weißen Ford Doplo und fuhr einfach davon.
Das Fahrzeug war am 07.04.2019 zwischen 08.00 Uhr und 19.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Kreisverkehr in der Donaustraße in Dillingen geparkt. Am Ford wurde die rechte Fahrzeugfront beschädigt. Der Besitzer des Fords erinnerte sich bei seiner Anzeigeerstattung an einen Personenkraftwagen, der im Unfallzeitraum in unmittelbarer Nähe seines Autos geparkt war. Dieser hatte das Teilkennzeichen DLG-NY.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

Hochfeld: Identität des im Unfallwrack verstorbenen Autodiebes ist geklärt

In Hochfeld, im Kreis Augsburg, verursachte ein bislang unbekannter Mann einen Verkehrsunfall mit einem gestohlenen Pkw und verbrannte im Unfallfahrzeug. Identität konnte geklärt werden. Ein ...

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...