Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Ford auf Parkplatz angefahren und geflüchtet
Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Ford auf Parkplatz angefahren und geflüchtet

Einen Schaden von etwa 1.500 Euro verursachte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer an einem weißen Ford Doplo und fuhr einfach davon.
Das Fahrzeug war am 07.04.2019 zwischen 08.00 Uhr und 19.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Kreisverkehr in der Donaustraße in Dillingen geparkt. Am Ford wurde die rechte Fahrzeugfront beschädigt. Der Besitzer des Fords erinnerte sich bei seiner Anzeigeerstattung an einen Personenkraftwagen, der im Unfallzeitraum in unmittelbarer Nähe seines Autos geparkt war. Dieser hatte das Teilkennzeichen DLG-NY.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...

Cabrio prallt zwischen Leipheim und Günzburg gegen Baum am 19.05.2019

Kreis Neu-Ulm: Cabrio prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Cabrio Audi TT prallte heute Morgen, am 19.05.2019, auf der St2509, zwischen Leipheim und Unterfahlheim, gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker war am ...