Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Fahrraddiebe auf frischer Tat erwischt
Fahrrad Schloss
Symbolfoto: edsoncowboy

Königsbrunn: Fahrraddiebe auf frischer Tat erwischt

Am 07.04.2019 wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Bobingen um 03.00 Uhr auf zwei verdächtige Personen in der Augsburger Straße aufmerksam.
Die Polizisten konnten beobachten, wie einer der beiden ein Fahrrad schob, während der andere auffällig durch die Vorgärten schlich. Als in der Augsburger Straße plötzlich beide Personen mit einem Fahrrad fuhren, wurden sie zu einer Kontrolle angehalten. Wie sich dabei herausstellte, handelte es sich um zwei Augsburger im Alter von 17 und 18 Jahren, welche schnell den Diebstahl der unversperrten Fahrräder einräumten. Darüber hinaus konnten bei dem 18-Jährigen noch eine Kleinmenge Marihuana und ein verschreibungspflichtiges Medikament aufgefunden werden, dessen Herkunft noch geklärt werden muss.

Anzeige
x

Check Also

Warndreieck Unfall Polizei Nacht

Senden/Gerlenhofen: 20-Jähriger liegt betrunken auf der Fahrbahn

Am 23.06.2019, gegen 05.15 Uhr, teilte ein Autofahrer mit, dass auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen ein junger Mann auf der Straße liegt ...

Eingeschaltetes Blaulicht

Weißenhorn: Mann findet Drogentütchen in Tiefgarage

Gestern Nachmittag, am 23.06.2019, fand ein Zeuge in einer Tiefgarage in Weißenhorn ein Druckverschlusstütchen mit grünlichem Inhalt. Er verständigte daraufhin die Polizeiinspektion Weißenhorn. Wie sich ...