Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Wemding: Zündelnde Mädchen lösen Feuerwehreinsatz aus
Waldboden Brand
Symbolfoto

Wemding: Zündelnde Mädchen lösen Feuerwehreinsatz aus

Zu einem Waldbrand wurde die Feuerwehr Wemding am Montag, den 08.04.2019, gegen 17.20 Uhr alarmiert.
In der Verlängerung der Richard-Wagner-Straße brannte in einem Waldstück eine kleine Fläche trockenen Laubes. Der Tatverdacht richtete sich gegen zwei 10- und 13-jährige Mädchen. Nachdem sie zunächst eine „Räuberpistole“ auftischten räumten sie schließlich im Beisein der Mütter ein, beim Zündeln den Waldboden in Brand gesetzt zu haben. Weil die Feuerwehr Wemding mit ca. 30 Kräften die kleine Fläche von etwa 100 Quadratmetern rasch ablöschen konnte, entstand kein Schaden. Es hatte nur trockenes Laub oberflächlich gebrannt, Bäume wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. So blieb es beim Schrecken für die Beteiligten.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...