Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Versuchter Handtaschenraub nahe Bahnhof
Handtaschenraub Raub Handtasche
Symbolfoto: Mario Obeser

Sonthofen: Versuchter Handtaschenraub nahe Bahnhof

Zeugen sucht die Kriminalpolizei Kempten zu einem versuchten Handtaschenraub am 08.04.2019 in Sonthofen.
Am Montag, zwischen 12.00 und 12.15 Uhr, befand sich die GeschĂ€digte auf dem Weg vom Bahnhof in Richtung Stadt. Etwa auf Höhe Ecke Bahnhofstraße / Moltkestraße in Sonthofen wurde der 53-jĂ€hrigen GeschĂ€digten durch einen unbekannten Mann die Handtasche entrissen. Durch den starken Riss ist der Trageriemen gebrochen und die Handtasche zu Boden gefallen. Die GeschĂ€digte fiel durch das Entreißen der Handtasche zu Boden. Der TĂ€ter hielt den Riemen zunĂ€chst fest, flĂŒchtete aber dann.

Kurz vor der Tat stellte die GeschĂ€digte fest, dass offensichtlich zwei Personen hinter ihr waren, die sich in Italienisch unterhielten. Vermutlich einer dieser Personen entriss der GeschĂ€digten die Handtasche. Beschreibung: eher jung; mĂ€nnlich, trug eine schwarze Jacke mit langen Ärmeln. Der TĂ€ter trug eine Kapuze, zusĂ€tzlich war unter der Kapuze etwas, was die Stirn bedeckt hatte, evtl. eine Kappe oder Stirnband. Außerdem trug der TĂ€ter eine dunkle evtl. graue Hose. Der TĂ€ter soll eher klein und schlank gewesen sein.

Die Kriminalpolizei Kempten sucht dringend nach Zeugen und Hinweisen. Hinweise werden unter der Tel. 0831/9909-0 entgegengenommen.

Anzeige