Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm-Lehr: Zwei Bienenvölker gestohlen
Bienenvolk in Kiste
Symbolfoto: Kzenon - Fotolia

Ulm-Lehr: Zwei Bienenvölker gestohlen

Ein Unbekannter stahl die vergangenen Tage Bienenstöcke bei Ulm-Lehr. Die Polizei bittet um Hinweise möglicher Beobachtungen.
Zwischen Sonntag, 07.04.2019 und Dienstag, 09.04.2019, nahm ein Unbekannter zwei Bienenstöcke mit. Darin befanden sich zwei Bienenvölker. Die standen in der Nähe der Mähringer Straße. Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen nun den Täter und nehmen unter der Telefonnummer 0731/1880 Hinweise entgegen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu eine werden noch Zeugen gesucht. Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein ...

Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen. Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen ...