Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Radfahrer nach Sturz bewusstlos
Rettungswagen mit Rettungshubschrauber
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Radfahrer nach Sturz bewusstlos

Am Dienstagnachmittag, den 09.04.2019, stürzte ein 66-jähriger Fahrradfahrer auf Höhe des Kreuzungsbereich Augsburgerstraße/Antonierstraße alleinbeteiligt von seinem Fahrrad.
Der Radler zog sich dadurch eine schwere Kopfverletzung zu. Ein Ersthelfer versorgte den bewusstlosen Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz, da der Mann vor Ort das Bewusstsein wieder erlangte.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Senden: Auf Unfall angesprochen dennoch nicht gekümmert

Am Samstagvormittag, den 17.08.2019, konnte eine Zeugin beobachten, wie eine PKW-Fahrerin in eine Parklücke bei einem Sendener Verbrauchermarkt einparken wollte. Dreiste Unfallflucht. Dabei touchierte die ...

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Günzburg: Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

Am 17.08.2019, gegen 18.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im Kreuzungsbereich des Egerländerweg/Weißenhorner Straße. Der 36-jährige Unfallverursacher übersah hierbei den von rechts ...