Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Ustersbach: 77-Jähriger kollidiert beinahe mit Linienbus
Symbolfoto: Mario Obeser

Ustersbach: 77-Jähriger kollidiert beinahe mit Linienbus

Sehr viel Glück hatte am 10.04.2019, um 17.00 Uhr, ein 77-jähriger Autofahrer bei einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 300 zwischen Ried und Ustersbach.
Der Rentner setzte vor Kurvenbeginn auf der B300 zum Überholen mehrerer Fahrzeuge an. Offensichtlich hatte der 77-jährige die Überholstrecke dabei unterschätzt und ihm kam ein Linienbus entgegen. Geistesgegenwärtig ließ ein überholter Autofahrer eine größere Lücke, um dem Rentner das Einscheren zu ermöglichen, um so einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der Rentner scherte ein, überbremste sein Fahrzeug, und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 82-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Zentralklinikum Augsburg verbracht.

Im Linienbus befanden sich zur Unfallzeit ca. 40 Fahrgäste, die unverletzt blieben. Der Busfahrer hatte ebenfalls die Situation erkannt und noch leicht abgebremst.

Die Feuerwehr Dinkelscherben/Ried war mit 15 Kräften im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...