Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weissenhorn: Mann würgt Frau – 3,1 Promille geraten in Streit
Mann und Frau im Streit
Symbolfoto: © Dan Race - Fotolia.com

Weissenhorn: Mann würgt Frau – 3,1 Promille geraten in Streit

Gestern Abend stellte eine Beamtin der Polizeiinspektion Weißenhorn auf dem Nachhauseweg kurz nach Verlassen der Dienststelle in der Daimlerstraße ein streitendes Pärchen fest.
Im Zuge des Streits würgte der Mann die Frau dann. Die Beamtin hielt an und ging zwischen die beiden, gleichzeitig forderte sie weitere Unterstützung durch uniformierte Kräfte an.

Nach der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass das Pärchen, ein 32-jähriger Mann und seine 25-jährige Begleiterin, in unmittelbarer Tatortnähe in einer Wohnung gefeiert hatten. Nachdem reichlich Alkohol konsumiert wurde, kam es dann nach Verlassen der Wohnung zum Streit, der sich auf der Daimlerstraße fortsetzte. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von annähernd 1,9 Promille, sie hatte über 1,2 Promille. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand.

Gegen den 32-Jährigen wird jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Anzeige