Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Wasserburg: Zeugen zu Unfallflucht mit verletztem Kind gesucht
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Wasserburg: Zeugen zu Unfallflucht mit verletztem Kind gesucht

Ein Pkw-Ford brachte am 10.04.2019 in Wasserburg einen 11-jährigen Radfahrer zu Fall und kümmerte sich nicht darum. Zeugen gesucht.
Gestern gegen 17.15 Uhr befuhr ein 11-Jähriger mit seinem Fahrrad in Wasserburg die Ortsstraße. Unmittelbar vor einem dort befindlichen Bahnübergang kam dem Jungen ein weißer Pkw entgegen. Der Fahrer des Pkws fuhr an einem auf der Fahrbahn geparkten Pkw links vorbei und befuhr dabei auch die Gegenfahrbahn. Hierbei streifte er mit seinem Fahrzeug den ihm entgegenkommenden 11-jährigen Radler. Durch die Berührung stürzte der Junge von seinem Fahrrad und verletzte sich dabei leicht. Der Pkw-Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug, welches vom Unfallverursacher gefahren wurde, handelt es sich mutmaßlich um einen Pkw der Marke Ford.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zu dem bislang unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...