Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Lechhausen: Radfahrer stützt und erhält nun noch eine Anzeige
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Lechhausen: Radfahrer stützt und erhält nun noch eine Anzeige

Weil ein Radfahrer in Lechhausen stürzte und sich dabei verletzte, kam nicht nur ein Rettungswagen, sondern auch die Polizei. Der Grund für den Sturz wurde dann rasch klar.
Am Donnerstag fuhr ein 59-jähriger Radfahrer gegen 16.00 Uhr auf der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Im Bereich der 70er Hausnummern kam er alleinbeteiligt zum Sturz und musste ärztlich versorgt werden. Bei der Aufnahme wurde bei dem Herrn Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Er hat deshalb eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu erwarten.

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...

Schreckschuss Waffe

Tussenhausen: Tabak und Alkohol verweigert – mit Schreckschuss geschossen

Am 17.05.2019, gegen 20.30 Uhr kam es im Bereich eines Tussenhausener Supermarktes zu einem größeren Polizeieinsatz mit mehreren Streifen. Dort meldete ein vorbeikommender Pkw-Fahrer, dass ...