Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaubeuren: Unbekannter bedroht zwei Frauen vor der Haustüre
Symbolfoto: © Innovated Captures - Fotolia.com

Blaubeuren: Unbekannter bedroht zwei Frauen vor der Haustüre

Eine unliebsame Bekanntschaft machten zwei Frauen am Freitagabend, den 12.04.2019 in Blaubeuren. Sie wurden von einem dunkelhäutigen Mann bedroht.
Die beiden 67 und 76-jähren alten Frauen waren gegen 23.30 Uhr am Blaubeurer Bahnhof aus dem Zug ausgestiegen. Auf ihrem Heimweg fiel ihnen ein dunkelhäutiger Mann auf, der sie offensichtlich verfolgte. Der hatte sich bei ihrem Eintreffen bereits im Bereich des Bahnhofsteges aufgehalten. Als die ältere der beiden Frauen Zuhause angekommen ihre Haustüre aufgeschlossen hatte, stand der Unbekannte plötzlich hinter den beiden Frauen und zog ein Messer mit einem gelben Griff. In gut verständlichem Deutsch erklärte er, dass er im gleichen Hause wohnen würde und bedrohte mit dem Messer beide Frauen. Als die jüngere der beiden lauthals anfing zu schreien suchte der Mann sein Heil in der Flucht noch vor er eine Forderung stellte.

Beschreibung des Täters
Der bislang unbekannte wird als ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 165cm groß und schlank beschrieben. Er war mit einem dunkelgrünen Parka mit Kapuze bekleidet.

Eventuelle Zeugen um Hinweise gebeten
Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ehingen unter 07391/588-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...