Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Vermeintlicher Diebstahl eines Pkw
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Vermeintlicher Diebstahl eines Pkw

Am 12.04.2019 meldete der Betreiber eines asiatischen Restaurants in Königsbrunn den Diebstahl seines Pkw Audi.
Den Wagen, einen fünf Jahre alten Audi A5, hatte er zur Geschäftsöffnung vor dem Lokal geparkt. Als er gegen 22.00 Uhr das Restaurant abschloss, war das Fahrzeug spurlos verschwunden. Polizeiliche und private Abschleppungen wurden an der betreffenden Örtlichkeit nicht durchgeführt. Schließlich konnte der Fahrzeughalter aufatmen – sein Pkw wurde nicht gestohlen, ein Mitarbeiter hatte selbigen im Laufe des Abends lediglich um die Ecke gefahren.

Anzeige
x

Check Also

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...

Blaulicht auf PKW

Sallach: Ein Wilderer erlegte und zerlegte eine Wildsau – Hinweise gesucht

Am 18.06.2019 wurde der Polizei in Rain gemeldet, dass neben einem Bach (Kleine Paar), der durch eine Wiese führt, ein verendetes Wildschwein liegt. Die Beamten ...