Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Aufmerksamer Nachbar ruft Einsatzkräfte
Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Aufmerksamer Nachbar ruft Einsatzkräfte

Dass ihm am 13.04.2019 schnell Hilfe zu Teil wurde hat ein älterer Mann in Ulm seinem Nachbarn zu verdanken.
Einen heftigen Schlag bemerkte am Samstag kurz nach Mitternacht ein 32-jähriger Mann am Ulmer Eselsberg in der Wohnung über ihm. Kurz danach hörte er Hilferufe. Geistesgegenwärtig informierte der Mann über Notruf die Polizei. Diese rückte zusammen mit Unterstützung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr an. Der vor Ort eintreffenden Streife war es nach kurzer Zeit möglich, die betreffende Wohnung zu lokalisieren. Hinter der verschlossenen Wohnungstüre lag offensichtlich ein Mann gab vor, dass er gestürzt sei und sich verletzt habe. Er war nicht mehr in der Lage die Türe selbst zu öffnen. Die herbeigerufene Feuerwehr öffnete daraufhin die Türe. Der in der Wohnung liegende 69-jährige Mann wurde anschließend mit dem Rettungsdienst in eine umliegende Klinik verbracht. Nicht auszudenken, wie die Sache ohne den aufmerksamen Nachbarn ausgegangen wäre.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...