Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Herrchen vergisst Hund bem Bäcker
Piktogramm Hund Leine
Symbolbild: OpenIcons

Neu-Ulm: Herrchen vergisst Hund bem Bäcker

Am Freitagvormittag, 12.04.2019, bemerkte das Personal einer Bäckerei-Filiale in der Neu-Ulmer Innenstadt, dass seit etwa zwei Stunden ein angeleinter Hund wartete.
Die daraufhin informierten Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm lasen mithilfe eines Chiplesegerätes den unter dem Fell des Hundes angebrachten elektromagnetischen Chip aus und konnten hierüber den Besitzer des Hundes in Erfahrung bringen. Das in der Folge informierte Herrchen konnte seinen Hund schließlich auf der Polizeiwache in Empfang nehmen. Er hatte den Hund schlichtweg vor der Bäckerei nach dem Einkauf vergessen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...