Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Ladendieb flüchtet und kommt zurück
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Ladendieb flüchtet und kommt zurück

Am 12.04.2019 wurde in Günzburg ein Jugendlicher bei einem Diebstahl beobachtet. Daraufhin ergriff er die Flucht, kam dann aber wieder zurück.
Gegen 12.15 Uhr, entwendete ein 17-jähriger junger Mann in einem Supermarkt in der Augsburger Straße in Günzburg ein Küchenutensil. Dabei wurde er vom Kaufhausdetektiv beobachtet und nach dem Kassenbereich angesprochen. Er wurde gebeten ins Büro des Detektives zu folgen. Dazu wurde er am Oberarm gepackt, weil er nicht freiwillig mitgehen wollte. Nach wenigen Schritten riss er sich aber los und rannte in Richtung Parkplatz davon. Als der Dieb bemerkte, dass er sein Handy im Supermarkt verloren hatte, kehrte er zurück und konnte letztendlich durch Security-Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Das Diebesgut wurde im Umkreis des Supermarktes aufgefunden.

Da der junge Mann sich losriss, den Diebstahl also mit Gewaltanwendung ausführte, muss er sich nun wegen eines räuberischen Diebstahls verantworten.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...

Donauwoerth Zettel Auto verkratzt

Donauwörth: Dreiste Sachbeschädigung – Auto zerkratzt und Zettel hinterlassen

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 13.11.2019, kam es zu einem besonders dreisten Fall der Sachbeschädigung an einem Auto in Donauwörth. Der geschädigte 37-jährige Donauwörther parkte seinen ...