Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Aichach: Totalschaden und zwei Verletzte wegen eines Hasen
Hase - Kaninchen
Symbolfoto: drubig-photo-Fotolia

Aichach: Totalschaden und zwei Verletzte wegen eines Hasen

Wegen eines Hasen war es am 14.04.2019, auf der Bundesstraße 300 bei Aichach, zu einen Unfall mit Totalschaden und zwei Verletzten gekommen.
Eine 18-jährige befuhr am frühen Sonntagmorgen, den 14.04.2019, gegen 00.05 Uhr, die B300 in Richtung Schrobenhausen. Mit im Fahrzeug befand sich ihre 20-jährige Bekannte. Durch einen querenden Hasen verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte mit der Leitplanke.

Die beiden Fahrzeuginsassinnen wurden durch den Unfall leicht verletzt und mussten im Krankenhaus Aichach behandelt werden. An dem verunfallten Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalls wird durch die Polizei auf knapp 10.000 Euro geschätzt.

Anzeige
WhatsApp chat