Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Unter Auto vor Polizei versteckt
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Unter Auto vor Polizei versteckt

Ein 32-jähriger Opelfahrer befuhr am frühen Samstagabend, den 13.04.2019, den Regerweg in Ulm und streifte beim Wenden eine Hausfassade.
Anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle und parkte sein Fahrzeug in der Nähe. Eine Zeugin des Unfalles zeigte Zivilcourage, verfolgte den Unfallfahrer und sprach ihn auf den Vorfall hin an. Dieser jedoch lief davon und versteckte sich in einem nahe gelegenen Haus. Dort konnte er von der Polizei in der Tiefgarage, unter einem Auto liegend, versteckt aufgefunden worden. Der alkoholisierte Mann musste Blut und seinen Führerschein abgeben. Es erwartet ihn zudem ein Strafverfahren.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...