Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Unter Auto vor Polizei versteckt
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Unter Auto vor Polizei versteckt

Ein 32-jähriger Opelfahrer befuhr am frühen Samstagabend, den 13.04.2019, den Regerweg in Ulm und streifte beim Wenden eine Hausfassade.
Anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle und parkte sein Fahrzeug in der Nähe. Eine Zeugin des Unfalles zeigte Zivilcourage, verfolgte den Unfallfahrer und sprach ihn auf den Vorfall hin an. Dieser jedoch lief davon und versteckte sich in einem nahe gelegenen Haus. Dort konnte er von der Polizei in der Tiefgarage, unter einem Auto liegend, versteckt aufgefunden worden. Der alkoholisierte Mann musste Blut und seinen Führerschein abgeben. Es erwartet ihn zudem ein Strafverfahren.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu eine werden noch Zeugen gesucht. Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein ...

Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen. Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen ...