Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Behlingen-Ried: Grablicht entfacht Brand in Gewächshaus
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Behlingen-Ried: Grablicht entfacht Brand in Gewächshaus

Am Samstagmittag, 13.04.2019, mussten Feuerwehren aufgrund eines brennenden Gewächshauses in Behlingen ausrücken.
Um seine Pflanzen vor möglichem Frost zu schützen, stellte der 52-jährige Eigentümer mehrere Grablichter in seinem Gewächshaus auf. Vermutlich platzierte er eines der Grablichter zu nah an einer Kunststoffwand des Treibhauses, wodurch dieses in Brand geriet. Der 52-Jährige konnte das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehren größtenteils selbst löschen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Gegen 11.06 Uhr wurden die Feuerwehren Behlingen und Ried, Ellzee, Langenhaslach und Ettenbeuren alarmiert. Eine Streife der Polizei war ebenfalls vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...