Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Unfallbeteiligter betrunken
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Unfallbeteiligter betrunken

Zwei Fahrzeuge stießen am 14.04.2019 in Günzburg zusammen. Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizeibeamten verdächtiges.
Gestern Nachmittag fuhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer an der Kreuzung Sedanstraße – Augsburger Straße – Wörthstraße von der Sedanstraße kommend nach links in die Augsburger Straße ein. Hierbei übersah er einen auf der Augsburger Straße herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einem 27-Jährigen gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß.

Während der Unfallaufnahme musste festgestellt werden, dass der 27-Jährige offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Nummer 110

Senden/A7: Noch schnell abfahren wollen und dabei gegen Fahrbahnteiler geprallt

Auf der Autobahn 7 bei Senden kam es am Donnerstag, 19.09.2019, gegen Abend, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Fahrer eines ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...