Home » Allgemein » Günzburg/B16: Kleintransporter kracht in die Leitplanke
Dachaufsetzer Feuerwehr im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/B16: Kleintransporter kracht in die Leitplanke

Zu einem Verkehrsunfall eines Transporters war es am 15.04.2019 bei Deffingen gekommen.
Heute Morgen befuhr der Fahrer eines Kleintransporters die Bundesstraße 16 aus Richtung Kötz kommend in Richtung Günzburg. Zwischen den Abfahrten Denzingen/Deffingen und dem Mühlwegtunnel kam der Fahrer aufgrund Unaufmerksamkeit mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in eine angrenzende Schutzplanke. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.

Zur Bindung bzw. Beseitigung von auslaufenden Betriebsstoffen waren die Feuerwehren Deffingen und Günzburg eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Neu-Ulm: Linienbus zur Vollbremsung gezwungen – Unfallflucht

Eine Autofahrerin, die mit einer schwarzen A-Klasse von Mercedes unterwegs war, zwang am 12.10.2019, durch ihre Fahrt einen Linienbus zu einer Vollbremsung, wobei Personen verletzt ...

Faust

Memmingen: Verbaler Streit mündet in Körperverletzung

Am 06.10.2019 kam es in den frühen Morgenstunden im Bereich einer Gaststätte in der Memminger Innenstadt zu einer handfesten Auseinandersetzung. Zwischen mehreren alkoholisierten Beteiligten kam ...