Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Autenried: Auseinandersetzung unter mehreren Personen
Faust Schlagen
Symbolfoto: Artem Furman - Fotolia

Autenried: Auseinandersetzung unter mehreren Personen

Eine Auseinandersetzung unter mehreren Personen, am 14.04.2019 in Autenried, endete für einen 18-Jährigen im Krankenhaus.
Gestern Abend hielten sich mehrere Jugendliche bzw. Heranwachsende im Alter zwischen 14 und 18 Jahren im Bereich der Kellerstraße auf. Zu ihnen begaben sich dann noch zwei Heranwachsende im Alter von 19 Jahren. Ein zunächst normales Gespräch zwischen der ursprünglichen Personengruppe und den „Neuankömmlingen“ eskalierte schließlich zu einem Streit. Im Verlauf des Streites wurde von den beiden 19-Jährigen ein 18-Jähriger unvermittelt geschlagen. Dieser wurde dabei leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Sowohl der Geschädigte, als auch die beiden mutmaßlichen Täter waren zum Teil erheblich alkoholisiert. Gegen die Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu eine werden noch Zeugen gesucht. Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein ...

Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen. Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen ...