Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Altenstadt/A7: Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle verloren
Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning
Symbolfoto: Tomasz Zajda - Fotolia

Altenstadt/A7: Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle verloren

Am gestrigen frühen Abend, den 14.04.2019, befuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer bei regennasser Fahrbahn die A 7 in südlicher Richtung. Dabei war er zu schnell unterwegs.
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er kurz nach der Anschlussstelle Illertissen die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches gegen die Mittelschutzplanke schleuderte und anschließend starkbeschädigt am Seitenstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...