Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen/A7: Mehrere Ahndungen wegen missachtetem Überholverbot
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

Memmingen/A7: Mehrere Ahndungen wegen missachtetem Überholverbot

Auf Grund von Bauarbeiten ist im Bereich der A 7 bei Memmingen derzeit über mehrere Kilometer ein Überholverbot eingerichtet. Mehrfach am Tag kommt es zu kritischen Situationen.
Diese führen auch zu Unfällen. Die Folgen sind oft Streifunfälle. Die Streifenbesatzungen der Autobahnpolizei mussten an diesem Wochenende erneut zahlreiche Verkehrsteilnehmer beanstanden, welche die Zeichen ignorierten. Die Ahndung beläuft sich auf 70 Euro und ein Punkt.

Anzeige
x

Check Also

Betrug Telefon Computer Handy

Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

In den Abendstunden des 16.06.2019 gingen v.a. im südlichen Augsburger Stadtgebiet (Stadteile Göggingen, Haunstetten) vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Der zeitliche Schwerpunkt lag im Bereich ...

Täter versucht einzubrechen

Einbruch in Bäckereifiliale in Senden

In der Nacht auf den 15.06.2019 gelangte ein unbekannter Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Dort hebelte ...