Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Emersacker: Fahrt unter Alkoholeinfluss endet in Bezirkskrankenhaus
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Emersacker: Fahrt unter Alkoholeinfluss endet in Bezirkskrankenhaus

Ein 55-jähriger angetrunkener Autofahrer wurde am 15.04.2019, gegen 23.30 Uhr, in Emersacker von einer Polizeistreife gestoppt.
Der Mann war zuvor an einem Familienstreit beteiligt und hatte sich in alkoholisiertem Zustand an das Steuer gesetzt. Die Polizei wurde über diesen Umstand informiert. Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Nachdem der 55-Jährige zu den Beamten sagte: die Polizei solle ihn doch gleich erschießen und weitere Suizidgedanken hegte, musste der in das Bezirkskrankenhaus verbracht werden.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...