Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusmarshausen: Eine Leichtverletzte bei riskantem Überholmanöver
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Zusmarshausen: Eine Leichtverletzte bei riskantem Überholmanöver

Auf der Staatsstraße 2510 bei Rothsee musste am 15.04.2019 ein Autofahrer ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.
Ein Pkw-Lenker überholte gestern gegen 16.30 Uhr, auf der St2510, zwischen Horgau und Zusmarshausen, Höhe Rothsee, eine Lkw-Kolonne. Dabei achtete er nicht genügend auf den Gegenverkehr. Im kam ein 48-jähriger Autofahrer entgegen, der die Situation erkannte und sofort eine Vollbremsung einleitete und auf den Grünstreifen auswich. So konnte er einen Verkehrsunfall vermeiden. Durch das Fahrmanöver zog sich die Beifahrerin des 48-Jährigen leichte Verletzungen zu. Zu einem Kontakt zwischen den Fahrzeugen ist es nicht gekommen.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...