Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Vöhringen/A7: Seitlicher Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Vöhringen/A7: Seitlicher Zusammenstoß zwischen Pkw und Lkw

Am Dienstag, den 16.04.2019, gegen 09.00 Uhr, wurde der Autobahnpolizei Günzburg ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 bei Vöhringen gemeldet.
Der Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die Autobahn in Richtung Füssen. Er wollte einen LKW, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand, überholen. Während des Überholvorgangs scherte der LKW plötzlich nach links aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Zahlreiche Fahrzeugteile blieben auf der Fahrbahn liegen. Ein nachfolgender Kleintransporter wurde beim Überfahren der Teile am Unterboden beschädigt.

Es entstand bei dem Unfall ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand. Die Autobahnmeisterei Vöhringen unterstützte bei der Reinigung der Fahrbahn.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu eine werden noch Zeugen gesucht. Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein ...

Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen. Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen ...