Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Betrunkener Autofahrer versuchte zunächst zu flüchten
Polizei Verfolgungsfahrt Verkehrskontrolle Flucht
Symbolfoto: Nebojsa Bobic - Fotolia

Betrunkener Autofahrer versuchte zunächst zu flüchten

Einer Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm fiel am 16.04.2019, gegen 23.45 Uhr, ein Pkw auf, der auf einem Feldweg zwischen Hausen und Jedelhausen unterwegs war.
An einer Gabelung des Feldweges fuhr der Fahrer über eine Wiese weiter auf die Hausener Straße in Richtung Gerlenhofen. Die Streifenbesatzung folgte dem Fahrzeug mit Sondersignalen. In der Ortschaft fuhr das Fahrzeug auf dem Gegenfahrstreifen an einer Verkehrsinsel vorbei weiter in Richtung Ortsmitte, hielt dann allerdings doch noch auf einem Parkplatz an und es konnte eine Kontrolle durchgeführt werden. Hierbei stellten die Beamten sogleich erheblichen Alkoholgeruch im Fahrzeug fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 47-jährigen Fahrer, der allein im Fahrzeug war, ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei der Verfolgung des Fahrzeugs nicht gefährdet.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...