Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Betrunkener Autofahrer versuchte zunächst zu flüchten
Polizei Verfolgungsfahrt Verkehrskontrolle Flucht
Symbolfoto: Nebojsa Bobic - Fotolia

Betrunkener Autofahrer versuchte zunächst zu flüchten

Einer Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm fiel am 16.04.2019, gegen 23.45 Uhr, ein Pkw auf, der auf einem Feldweg zwischen Hausen und Jedelhausen unterwegs war.
An einer Gabelung des Feldweges fuhr der Fahrer über eine Wiese weiter auf die Hausener Straße in Richtung Gerlenhofen. Die Streifenbesatzung folgte dem Fahrzeug mit Sondersignalen. In der Ortschaft fuhr das Fahrzeug auf dem Gegenfahrstreifen an einer Verkehrsinsel vorbei weiter in Richtung Ortsmitte, hielt dann allerdings doch noch auf einem Parkplatz an und es konnte eine Kontrolle durchgeführt werden. Hierbei stellten die Beamten sogleich erheblichen Alkoholgeruch im Fahrzeug fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 47-jährigen Fahrer, der allein im Fahrzeug war, ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei der Verfolgung des Fahrzeugs nicht gefährdet.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...