Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Gersthofen: Mit Hand in Kreissäge geraten
Säge Kreissäge
Symbolfoto: Kzenon - Fotolia

Gersthofen: Mit Hand in Kreissäge geraten

Verletzt hatte sich am 17.04.2019 ein Mann bei einem Betriebsunfall mit einer Kreissäge in Gersthofen.
Gestern arbeitete ein 28-jähriger Mann gegen 07.20 Uhr in einem Betrieb im nördlichen Industriegebiet von Gersthofen an einer Kreissäge. Beim Schneiden von Steinwolle brachte er seine rechte Hand in die Säge. Hierdurch verletzte er sich den Ringfinger und den kleinen Finger. Zur Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW.

Günzburg: Inkassoschreiben war Betrugsversuch

Am Samstagabend kam eine Dame auf die Polizeiinspektion Günzburg, da diese am Freitag ein Inkassoschreiben mit einer Forderung in Höhe von 760 Euro erhalten hatte. ...

Fahrrad Unfall

Füssen: Funktionslose Bremsen werden Radfahrer zum Verhängnis

Bei einem Unfall mit einem Fahrradfahrer, der sich am 24.08.2019 in Füssen ereignete, wurden zwei Personen verletzt. Am späten Samstagnachmittag fuhr ein 31-jähriger ortsansässiger Mann ...