Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Polizei sucht Zeugen und Opfer zu Schlägereien
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Neu-Ulm: Polizei sucht Zeugen und Opfer zu Schlägereien

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ist auf der Suche nach Zeugen und Oper zu Schlägereien am 17.04.2019 in Neu-Ulm.
Am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über eine Schlägerei im Bereich des Theodor-von-Hildebrandt-Platz ein. Nach Eintreffen mehrerer Streifenwagen der Polizeiinspektion Neu-Ulm, der Operativen Ergänzungsdienste und der Autobahnpolizeistation Günzburg konnte in Erfahrung gebracht werden, dass offensichtlich eine 16-Jährige einem bislang Unbekannten ins Gesicht geschlagen hatte.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme konnten drei weitere Personen, junge Männer im Alter von 19 und 22 Jahren, die sich allesamt noch vor Ort befanden, als Beteiligte einer weiteren Körperverletzung ermittelt werden. Auch bei dieser Tat wurde ein bislang Unbekannter geschlagen. In dem Pkw, mit welchem die Tatverdächtigen unterwegs waren, wurde eine Schreckschusswaffe gefunden und sichergestellt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Waffe bei der Tatausführung nicht eingesetzt, sondern lediglich mitgeführt wurde. Die Ermittlungen hierzu dauern allerdings noch an. Die Tatverdächtigen wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Völlig unklar ist derzeit noch das Motiv der Auseinandersetzung.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet in diesem Zusammenhang dringend darum, dass sich die bislang unbekannten Geschädigten und weitere Zeugen unter der Telefonnummer 0731/8013-0 bzw. der Mail pp-sws.neu-ulm.pi[at]polizei.bayern.de melden.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...