Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Trächtiges Reh springt gegen Motorradfahrer
Reh Rehkuh
Symbolfoto: Pixabay

Schwabmünchen: Trächtiges Reh springt gegen Motorradfahrer

Am 18.04.2019, um 01.45 Uhr, fuhr ein 53-jähriger mit seiner BMW R 1200 auf der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen in südliche Richtung, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn sprang.
Das Tier rannte direkt gegen das Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte und schlitterte rund 150 Meter rechtsseitig auf der Fahrbahn in den Graben, wo er dann mit Verletzungen am Arm zum Liegen kam. Das 15.000 Euro teure Motorrad erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der unter Schock stehende Fahrer musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik verbracht werden. Das Reh war trächtig und wurde durch den Aufprall getötet.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...

Cabrio prallt zwischen Leipheim und Günzburg gegen Baum am 19.05.2019

Kreis Neu-Ulm: Cabrio prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Cabrio Audi TT prallte heute Morgen, am 19.05.2019, auf der St2509, zwischen Leipheim und Unterfahlheim, gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker war am ...