Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Trächtiges Reh springt gegen Motorradfahrer
Reh Rehkuh
Symbolfoto: Pixabay

Schwabmünchen: Trächtiges Reh springt gegen Motorradfahrer

Am 18.04.2019, um 01.45 Uhr, fuhr ein 53-jähriger mit seiner BMW R 1200 auf der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen in südliche Richtung, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn sprang.
Das Tier rannte direkt gegen das Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte und schlitterte rund 150 Meter rechtsseitig auf der Fahrbahn in den Graben, wo er dann mit Verletzungen am Arm zum Liegen kam. Das 15.000 Euro teure Motorrad erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der unter Schock stehende Fahrer musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik verbracht werden. Das Reh war trächtig und wurde durch den Aufprall getötet.

Anzeige
x

Check Also

Pkw Lenkrad

Emersacker: Gefährlich überholt und Unfallflucht begangen

Der Fahrzeugführer eines SUV wird sich für eine Unfallflucht verantworten müssen, welche sich am 22.07.2019, ereignete. Gestern Abend um 18.30 Uhr fuhr eine 31-jährige Ford-Fahrerin ...

Fahrzeug der Feuerwehr

Nördlingen: Schulbücher und Schulhefte angezündet – Feuerwehr kommt

Kurz vor den Sommerferien nutzte offensichtlich ein 13-jähriger Schüler am 22.07.2019 die Gelegenheit, sich von seinen Schulsachen endgültig zu trennen. Kurz nach Schulschluss, auf dem ...