Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Bellenberg: Durch Unachtsamkeit Auffahrunfall verursacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Bellenberg: Durch Unachtsamkeit Auffahrunfall verursacht

Eine Autofahrerin wurde am 18.04.2019 durch einen Pkw-Lenker in Bellenberg, bei einem Auffahrunfall, verletzt.
Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der ST 2031 in Bellenberg in südlicher Richtung. Kurz nach dem Kreisverkehr musste eine 21-jährige Frau mit ihrem Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der Mann zu spät und fuhr dem Pkw hinten auf. Dabei wurde die Frau leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Weißenhorn. Es entstand ein Gesamtschaden von 7.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Dillingen: Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Verletzter bei Unfall

In der Großen Allee in Dillingen war es gestern, am 16.11.2019, zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem einer der Beteiligten leicht verletzt wurde. Am Samstag, ...

Einbrecher

Diedorf / Anhausen: Zeugen zu drei Einbrüchen gesucht

Zu Einbrüchen in ein Mehrfamilienhaus und einem Einfamilienhaus in Anhausen, sowie in eine Wohnung in Diedorf, sucht die Polizei Hinweise zu den Tätern. Einbruch im ...