Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Geislingen/Steige: Betrunken gegen Böschung gerollt und eingeschlafen
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Geislingen/Steige: Betrunken gegen Böschung gerollt und eingeschlafen

Eine nicht ansprechbare Frau in einem Pkw meldeten Passanten am 19.04.2019 in Geislingen an der Steige der Polizei. Sie war betrunken. Nun ist sie ihre Fahrerlaubnis los.
Am Freitag kurz nach Mitternacht meldeten sich besorgte Fußgänger bei der Polizei. Sie hatten einen Pkw entdeckt, der offensichtlich gegen eine Böschung gerollt war. Im Auto saß eine 28-Jährige, die nicht auf Ansprache reagierte. Sie vermuteten eine hilflose Lage, weshalb sie die Beamten des Polizeireviers Geislingen riefen. Bis zu deren eintreffen hatte sich die Frau von ihrer Ohnmacht erholt.

Wie sich herausstellte, wollte sie offensichtlich mit dem Pkw wegfahren, rollte dabei aber rückwärts gegen die Böschung. Auf Grund ihrer Alkoholisierung schlief sie dann augenblicklich im Auto ein. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...