Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Schwerverletzter Motorradfahrer durch Unfall bei Wachfeld
Rettungshubscrhauber Augsburg ADAC
Archivfoto: Mario Obeser

Schwerverletzter Motorradfahrer durch Unfall bei Wachfeld

In einer Kurve kam am 19.04.2019 ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 466 bei Wachfeld von der Fahrbahn ab.
Am Freitagnachmittag fuhr ein 55-jähriger Kradfahrer auf der B 466 von Oettingen kommend in Richtung Westheim. In einer Linkskurve auf Höhe Wachfeld kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde vom Motorrad geschleudert und blieb in einem Feld liegen.

Der Verunglückte wurde per Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum Augsburg geflogen. Außerdem waren an der Unfallstelle zwei Rettungswägen und ein Notarzt im Einsatz. Die Nördlinger Polizei wurde bei der Verkehrsregelung durch eine Streife der Polizeiinspektion Gunzenhausen unterstützt. Es ist ein Schaden von etwa 8.000 Euro entstanden.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...