Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Streit unter Frauen in Obdachlosenheim – auch Polizeibeamte angegriffen
Handschellen Frau
Symbolfoto: Pixabay

Neu-Ulm: Streit unter Frauen in Obdachlosenheim – auch Polizeibeamte angegriffen

Am späten Freitagabend kam es in einem Obdachlosenheim in der Leibnizstraße in Neu-Ulm zunächst zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 38-jährigen Frauen.
Eine der Frauen hielt bei der Auseinandersetzung eine Schere in Händen. Da die Hauptaggressorin trotz Anwesenheit der Beamten ihre Kontrahentin weiter bedrohte und sich uneinsichtig zeigte, wurde sie bis zum frühen Morgen in Gewahrsam genommen. Beim Verbringen in die Haftzelle schlug sie einem Beamten gegen den Oberkörper und versuchte ihn zu treten. Zudem wurden die Beamten fortlaufend beleidigt. Die eingesetzten Polizisten blieben unverletzt.

Die Hauptaggressorin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und weiterer Delikte. Gegen die Kontrahentin wird ebenfalls wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...