Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Drei Fahrzeuge in Auffahrunfall verwickelt
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Drei Fahrzeuge in Auffahrunfall verwickelt

Eine Person wurde am 20.04.2019 bei einem Auffahrunfall in Illertissen leicht verletzt.
Gestern Mittag, gegen 13.20 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die Ulmer Straße in südliche Fahrtrichtung. Auf Höhe des Kreisverkehrs fuhr er aus Unachtsamkeit einer 21-jährigen Autofahrerin hinten auf. Diese stand verkehrsbedingt auf der Fahrbahn und wurde durch das Auffahren gegen ein vor ihr wartendes Fahrzeug geschoben.

Der Verursacher und der 39-jährige Mann im vordersten Auto blieben unverletzt. Eine Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 14.000 Euro.

Anzeige