Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Münsterhausen: 88-jähriger Liegeradfahrer stürzt
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: 88-jähriger Liegeradfahrer stürzt

Am Ostersonntag, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in Münsterhausen ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein älterer Herr verletzte.
Ein 88-jähriger Fahrer eines Liegefahrrads befuhr die Straße „Baumgärtlesiedlung“ in südliche Richtung und rutschte hierbei offenbar mit einem Fuß vom Pedal und verlor das Gleichgewicht. Dadurch kam er alleinbeteiligt zu Sturz und zog sich eine leichte Kopfverletzung zu, da er keinen Fahrradhelm trug. Der Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Sachschaden am Rad entstand nicht.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...