Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Münsterhausen: 88-jähriger Liegeradfahrer stürzt
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: 88-jähriger Liegeradfahrer stürzt

Am Ostersonntag, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in Münsterhausen ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein älterer Herr verletzte.
Ein 88-jähriger Fahrer eines Liegefahrrads befuhr die Straße „Baumgärtlesiedlung“ in südliche Richtung und rutschte hierbei offenbar mit einem Fuß vom Pedal und verlor das Gleichgewicht. Dadurch kam er alleinbeteiligt zu Sturz und zog sich eine leichte Kopfverletzung zu, da er keinen Fahrradhelm trug. Der Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Sachschaden am Rad entstand nicht.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Lechhausen: 11-jähriger Fahrradfahrer angefahren – Pkw flüchtig

Die bisher unbekannte Fahrerin eines weißen SUV hatte am 20.05.2019 einen jungen Radfahrer übersehen, diesen touchiert und ist ohne anzuhalten weitergefahren. Gegen 07.45 Uhr befuhr ...

Blaulicht eingeschaltet

Kaufbeuren: Unter Drogeneinfluss auf dem Weg zur Führerscheinprüfung

Polizeibeamte machten einem Mofafahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Kaufbeuren, einen Strich durch seine Führerscheinprüfung, die kurz bevor stand. Am Montag gegen 08.30 Uhr wurde ein ...