Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Burlafingen: Brand in Gärtnerei durch Heizlüfter
Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Burlafingen: Brand in Gärtnerei durch Heizlüfter

In den frühen Morgenstunden des Ostersonntages, am 21.04.2019, kam es in einer Gärtnerei in Burlafingen zu einem Brand.
Nach derzeitigen Ermittlungen, geriet ein dort mit Propangas betriebener Heizlüfter, der Pflanzen bei Außentemperaturen von unter 5° C, vor Frosteinwirkung schützt, aus Gründen eines technischen Defekts in Brand. Durch das Feuer gingen Gewächshausscheiben zu Bruch, Pflanzen verbrannten und diverse Kunststoffkästen schmolzen. Die vor Ort befindlichen Feuerwehren Neu-Ulm, Pfuhl und Burlafingen konnten den Brand jedoch schnell löschen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...