Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Mofafahrerin überseiht Pkw – schwer verletzt
rettungswagen-frontblitzer-brk
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Mofafahrerin überseiht Pkw – schwer verletzt

Eine Jugendliche, die mit ihrem Mofa unterwegs war, musste am Ostersonntag nach einem Unfall in Heidenheim ins Krankenhaus.
Gegen 16.30 Uhr fuhr die 15-Jährige zunächst die Mittelrainstraße entlang, berichtet die Polizei. Als sie nach links in die Heidenheimer Straße abbog, gab sie nicht acht. Sie übersah einen Opel, dessen Vorfahrt die Mofafahrerin missachtete. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...