Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Mofafahrerin überseiht Pkw – schwer verletzt
rettungswagen-frontblitzer-brk
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Mofafahrerin überseiht Pkw – schwer verletzt

Eine Jugendliche, die mit ihrem Mofa unterwegs war, musste am Ostersonntag nach einem Unfall in Heidenheim ins Krankenhaus.
Gegen 16.30 Uhr fuhr die 15-Jährige zunächst die Mittelrainstraße entlang, berichtet die Polizei. Als sie nach links in die Heidenheimer Straße abbog, gab sie nicht acht. Sie übersah einen Opel, dessen Vorfahrt die Mofafahrerin missachtete. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...

Rettungswagen Sanitäter

Nerenstetten: Motorradfahrer verliert Kontrolle und stürzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am gestrigen Dienstag, dem 25.06.2019, bei einem Sturz bei Nerenstetten. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1079 von ...