Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Ederheim: Aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen
Notarztfahrzeug und Rettungswagen Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Ederheim: Aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen

Eine Kradfahrerin kam am 22.04.2019 bei Ederheim, auf der Kreisstraße DON1, von der Fahrbahn ab.
Gestern Abend, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 26-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Krad, Yamaha, bei Ederheim die Kreisstraße DON 1 in Fahrtrichtung B 466. Hier kam die 26-Jährige aus Unachtsamkeit mit ihrem Zweikraftrad nach links von der Fahrbahn ab und stürzte im Seitenstreifen. Sie wurde mit einer Handgelenksfraktur und diversen Prellungen in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Die Kreisstraße war kurzzeitig komplett gesperrt. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Ederheim und Holheim, welche mit 25 Mann vor Ort waren, wurde der Verkehr geregelt.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...