Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Dietkirch: Unberechtigtes angeln führt zu Strafanzeige
Angel
Symbolfoto: Pixabay

Dietkirch: Unberechtigtes angeln führt zu Strafanzeige

Zwei Schwarzfischer wurden am späten Nachmittag des Ostermontages in Dietkirch erwischt.
Nachdem gestern, um 18.00 Uhr, zwei Männer im Alter von 20 und 24 Jahren an der Schmutter, in Dietkirch, in der Nähe vom Kirchplatz, unberechtigt in der Schmutter angelten, müssen sie nun mit einer Strafanzeige wegen Fischwilderei rechnen.

Die beiden hatten ohne jeglichen Angelschein und Berechtigungskarte, jeweils eine Angel ausgelegt, um so günstig an einen Fisch zu kommen.

Wie die Polizeiinspektion Zusmarshausen mitteilt, haben die Männer nichts gefangen, aber sich jede Menge Ärger eingehandelt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Langweid: Achtjähriger prallt wegen einem Insekt gegen Mast

Einem jungen Radfahrer wurde am 23.05.2019, in Langweid, ein Insekt zum Verhängnis. Am Donnerstag, um 14.00 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Schüler mit seinem Roller den ...

Rettungswagen Notarzt

Asbach-Bäumenheim: Von Sonne geblendet – Frau mit Rollator übersehen

Am Kreisverkehr Hauptstraße – Donauwörther Straße kam es am Donnerstagmorgen, den 23.05.2019, in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Gegen 08.00 Uhr bog ein 77-jähriger Pkw-Fahrer vom ...