Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ursberg: Pkw brennt nach Motorbrand aus
Feuerwehrauto Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ursberg: Pkw brennt nach Motorbrand aus

Am 23.04.2019, gegen 15.20 Uhr, kam es in der Hauptstraße in Oberrohr zum Vollbrand eines Pkws. Feuerwehren wurden alarmiert.
Die 59-jährige Fahrerin blieb glücklicherweise, als sie eine Rauchentwicklung im Motorraum bemerkte und daraufhin am rechten Fahrbahnrand anhielt und ausstieg, unverletzt. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren löschten den Brand ab. Neben dem ausgebrannten Pkw entstanden auch Sachschäden am Fahrbahnbelag und am Gehweg. Die Schadenssumme wird von der Polizei auf über 10.000 Euro geschätzt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Oberrohr und Bayersried-Ursberg-Premach waren gerufen worden. Eine Streife der Polizeiinspektion Krumbach war zur Sachverhaltsaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...