Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: In Straßengraben gefahren – Totalschaden
Polizeifahrzeug mit Blaulicht spiegelt
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: In Straßengraben gefahren – Totalschaden

Am Dienstagmorgen kam ein 26-jähriger Pkw-Lenker im Waldstück zwischen Burg und Nachstetten in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Straßengraben.
Der Fahrzeuglenker erlitt leichte Verletzungen. An seinem Pkw entstand ein Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf geschätzte 1.300 Euro. Als Unfallursache wird durch die Polizeibeamten überhöhte Geschwindigkeit angenommen. Den Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige bei der Zentralen Bußgeldstelle.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...