Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Aitrang: Traktor kippt nach Unfall um – rund 100.000 Euro Schaden
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Aitrang: Traktor kippt nach Unfall um – rund 100.000 Euro Schaden

Weil ein Autofahrer am 23.04.2019 in Aitrang einen Traktor übersehen hatte, kam es zum Zusammenstoß, wobei der Traktor kippte.
Am Dienstagmittag fuhr eine 81-Jährige mit ihrem Pkw von Aitrang kommend auf der Elbseestraße in Richtung Elbsee. An der Kreisstraße übersah sie einen von links kommenden Traktor, der von einem 52-jährigen Landwirt gesteuert wurde. Auf dem Traktor saß noch der Sohn des Traktorfahrers. Beim Zusammenstoß geriet der Traktor auf die Motorhaube des Mercedes und kippte danach auf die linke Seite um.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Der Jugendliche etwas schwerer, er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr und die Mitarbeiter des Kreisbauhofes reinigten anschließend die verschmutze Fahrbahn, da von dem Traktor Diesel auslief. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, am Mercedes in Höhe von etwa 3.000 Euro und am fast neuen Traktor in Höhe von rund 95 000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...