Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Berkheim: Falsch überholt mit Folgen – Biker schwer verletzt
Rettungswagen Sanitäter
Symbolfoto: Christian Schwier - Fotolia

Berkheim: Falsch überholt mit Folgen – Biker schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, den 23.04.2019, bei Berkheim zu.
Gegen 18.30 Uhr fuhr eine Kolonne von Fahrzeugen auf der Straße von Berkheim in Richtung Ochsenhausen. Ein VW-Fahrer scherte hinter einem Sattelzug aus um ihn zu überholen. Gleichzeitig scherte ein Motorradfahrer einige Fahrzeuge dahinter ebenfalls aus und gab Gas. Der 31-Jährige prallte gegen den VW. Er verlor die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte. Der Biker zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Spuren gesichert und ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...