Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Beim Wenden Zaun beschädigt
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Beim Wenden Zaun beschädigt

Am Dienstagmittag fuhr ein 42-jähriger Lkw-Lenker im Quellenweg in Krumbach vermutlich aus Unachtsamkeit beim Wenden einen Gartenzaun an und beschädigte diesen.
Anschließend fuhr der Unfallverursacher weiter ohne sich um die Belange des Geschädigten zu kümmern. Ein Zeuge hatte den Unfall gehört und der Polizei den wegfahrenden Lkw beschrieben. Polizeibeamte der Krumbacher Inspektion konnten den Unfallverursacher schließlich in Krumbach ausfindig machen. Den Lkw-Fahrer, der nicht im Inland wohnhaft ist, erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unfallflucht bei der Staatsanwaltschaft. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...