Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Nicht nur Unkraut sondern auch Gartenhütte vernichtet

Thannhausen: Nicht nur Unkraut sondern auch Gartenhütte vernichtet

Eigentlich wollte ein Mann in Thannhausen am 25.04.2019 Unkraut an seiner Gartenhütte abbrennen, doch am Ende musste die Feuerwehr anrücken.
Am heutigen Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, vernichtete ein Senior mit einem Bunsenbrenner das Unkraut in der Nähe seiner Gartenhütte in der Riedhofstraße. Aus Unachtsamkeit geriet die Gartenhütte vollständig in Brand. Der Versuch des 85-Jährigen, die Hütte selbst zu löschen, schlug fehl.

Die verständigte Feuerwehr  konnte den Brand letztendlich löschen und ein Übergreifen des Feuers auf einen daneben stehenden Holzstadel verhindern. Die Hütte wurde jedoch vollständig zerstört. Der Rentner blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Alarmiert waren die Feuerwehren aus Thannhausen, Oberrohr und Burtenbach.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...