Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Nicht nur Unkraut sondern auch Gartenhütte vernichtet
Thannhausen Brand Gartenhütte 25042019 3

Thannhausen: Nicht nur Unkraut sondern auch Gartenhütte vernichtet

Eigentlich wollte ein Mann in Thannhausen am 25.04.2019 Unkraut an seiner Gartenhütte abbrennen, doch am Ende musste die Feuerwehr anrücken.
Am heutigen Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, vernichtete ein Senior mit einem Bunsenbrenner das Unkraut in der Nähe seiner Gartenhütte in der Riedhofstraße. Aus Unachtsamkeit geriet die Gartenhütte vollständig in Brand. Der Versuch des 85-Jährigen, die Hütte selbst zu löschen, schlug fehl.

Die verständigte Feuerwehr  konnte den Brand letztendlich löschen und ein Übergreifen des Feuers auf einen daneben stehenden Holzstadel verhindern. Die Hütte wurde jedoch vollständig zerstört. Der Rentner blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Alarmiert waren die Feuerwehren aus Thannhausen, Oberrohr und Burtenbach.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...