Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu einer werden noch Zeugen gesucht.

Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein in der Schöblstraße geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Beobachtungen eines aufmerksamen Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. An dem geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Gestern Morgen, am 24.04.2019, kurz nach 05.00 Uhr wurde ein in der Parkstraße geparkter grauer Pkw, Audi, angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher hielt nicht an, sondern entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Audi entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg zu melden, Telefonnummer 08221/919-0.

Anzeige
x

Check Also

Reanimation

Günzach: Mann stirbt beim Fußballspiel unter Freunden

Am späten Samstagnachmittag, den 18.05.2019, spielte ein Mann mit ein paar Freunden Fußball auf dem dortigen Fußballplatz. Plötzlich ging es ihm nicht mehr gut. Er ...

Polizeifahrzeug Frontblitzer

Senden/B28: Durchgezogene Linie ignoriert und Unfall verursacht

Offensichtlich nicht schnell genug ging es einem Autofahrer, der am 18.05.2019, auf der Bundesstraße 28 bei Senden einen Verkehrsunfall verursachte. Am frühen Samstagnachmittag fuhr ein ...