Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu einer werden noch Zeugen gesucht.

Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein in der Schöblstraße geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Beobachtungen eines aufmerksamen Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. An dem geschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Gestern Morgen, am 24.04.2019, kurz nach 05.00 Uhr wurde ein in der Parkstraße geparkter grauer Pkw, Audi, angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher hielt nicht an, sondern entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Audi entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg zu melden, Telefonnummer 08221/919-0.

Anzeige
x

Check Also

Sekundenschlaf Pause Tacho

Burgau/A8: Am Steuer eingeschlafen

Am frühen Samstagmorgen, 19.10.2019, kam ein 21-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Kreis Günzburg auf der A8 in Fahrtrichtung München mit seinem Opel von der Fahrbahn ab. ...

Rettungshubschrauber CH17

Wiggensbach: Biker nach Kollision mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Am 20.10.2019 zog sich ein Motorradfahrer bei Wiggensbach lebensgefährliche Verletzungen zu. Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die ...