Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Trio nach Raubüberfall auf Tankstelle in Haft
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Trio nach Raubüberfall auf Tankstelle in Haft

Am 23.03.2019 wurde in Rain die Shell-Tankstelle an der B 16 von zwei maskierten Tätern überfallen. Jetzt meldet die Polizei die Festnahme eines Trios.
Gegen 03.30 Uhr betraten zwei Personen die Tankstelle und riefen „Überfall“. Eine Person hatte sich eine „Batman“-Maske übergezogen, die zweite Person hatte das Gesicht mit einem roten Tuch verdeckt. Mit einem Brecheisen und einem Hammer bedrohten sie eine 32-jährige Angestellte und zwei Kunden im Alter von 19 und 20 Jahren. Die Täter dirigierten die Angestellte zur Kasse und forderten sie auf, diese zu öffnen. Hieraus entnahmen sie mehrere hundert Euro Bargeld. Weiterhin wurden noch diverse Schachteln Zigaretten entwendet. Die beiden Personen verstauten das Diebesgut in einer größeren gemusterten Plastiktasche und flüchteten anschließend zu Fuß in südlicher Richtung. Eine größere Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief ergebnislos. (wir berichteten)

Zwei Personen, darunter ein Schüler kamen aus dem Kreis Günzburg
Anhand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen und entsprechenden Spurenauswertungen wurde bereits am 18.04.2019 ein 18-Jähriger aus dem Bereich Rain festgenommen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurden am 24.04.2019 zwei weitere Tatverdächtige, ein 15-jähriger Schüler aus dem Landkreis Günzburg, sowie eine 27-jährige Frau, ebenfalls aus dem Landkreis Günzburg festgenommen. Während die beiden männlichen Tatverdächtigen den Raub in der Tankstelle verübten, wartete die 27-Jährige im Auto in Tatortnähe und ermöglichte anschließend beiden Räubern die Flucht. Die Beute sollen sie danach untereinander aufgeteilt haben.

Das deutsch-italienisch-türkische Trio wurde zwischenzeitlich dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt, der gegen alle Festgenommenen Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes erließ und in Vollzug setzte. Das Trio sitzt nun in unterschiedlichen bayerischen Haftanstalten ein.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...